Hof Vajen

 

Wir die Familie Vajen bewirtschaften am Rande der Lüneburger Heide einen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb mit Hähnchenmast, Biogas und seit kurzen wieder mit Rindern. Uns lag es schon immer am Herzen unsere Ressourcen möglichst gut zu nutzen. Deshalb haben wir im Jahr 2007 auch eine Biogasanlage gebaut, um den hohen Wärmebedarf  unserer Masthähnchen zu decken. In der Hähnchenmast, die wir seit 1999 betreiben, gehen wir schon seit über 10 Jahren neue Wege. Wir füttern die Tiere proteinreduziert und versuchen die Haltungsbedingungen möglichst nah an den Bedürfnissen der Hähnchen anzupassen. Damit konnten wir den Medikamenteneinsatz in den letzten Jahren deutlich senken. Ganz ohne Medikamente geht es aber auch bei uns nicht. Wenn die Tiere krank sind, müssen wir schon aus Tierschutzrechtlicher Sicht behandeln, um den Tieren kein Leid zuzufügen.

Wir suchen schon seit längeren, nach einer Möglichkeit unser Grünland im Sotheler Moor und um zu, schonend und naturnah zu bewirtschaften. Unser Sohn Jonas schwärmte schon länger von Rindern. Jetzt haben wir uns einige Angusrinder zugelegt, die wir auf den Weiden aufziehen wollen und dessen Fleisch als Weidebeef vermarkten möchten.

Dabei haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Rinder ausschließlich mit Futtermitteln von unseren Flächen zu versorgen.